Altherrenlandesbund im ÖCV und Ferialverbindungen

Unsere ÖCV-Verbindungen:

K.A.V. Sanctottensis (So)
Gegründet: 11. März 2011

Der letzte nervige Kommentar des Sprüchefuchs vor dem Auszug der Chargierten: Die Witwe weiß im Gegensatz zur Strohwitwe, wo ihr Mann liegt.
Daraufhin eröffnet der Lateinfuchs das Inofficium mit: Fervet opus *)
Schließlich macht der Ferialfuchs die Corona darauf aufmerksam, dass es bis Weihnachten nur noch 28, bis Ostern 128 und bis zu den nächsten Sommerfreien nur mehr 224 Tage dauert. Tempus fugit, Burschen!
Im übrigen freuen sich alle auf die Orchideenfächer-Podiumsdiskussion zum Thema: Konvergente Exkulpations- Variante.

Am 1. Dezember 2020 startet hier eine Serie von Adventgeschichten.

Ksr. Mag. Silvia Öller v/o Dr. cer Maus erzählt hier vom 1. bis 24. Dezember täglich eine kleine Adventgeschichte für große und kleine Weihnachtsromantiker.

Die links sind gleich unterhalb zu finden.

Der Trailer (Eine Ankündigung.)

 Berichte:

Liedgut

 Umstrittene Lieder im Kommersbuch
Eine Publikation des ÖCV, Februar 2018

 Termine:

Zurzeit herrscht wegen der Viren totales wipe out.

Es werden aber wieder bessere Zeiten kommen.

Die Ecke für scientia-Freaks:
Joseph Priestly
(1733-1804)
entdeckte durch Erhitzung von Quecksilberoxid den Sauerstoff, wusste, dass er etwas Besonderes gefunden hatte, erkannte aber die Tragweite seiner Entdeckung noch nicht.


Frontpage
VCV-Fest
VAHLB/VCV
Fotoalbum
Archiv
ÖCV
ÖCV-Personalia
Kontakt

Der VCV-Server meldet :
26. November 2020  18:19 Uhr.

Der Vorarlberger Cartellverband VCV (ÖCV-Altherrenlandesbund und die Ferialsippen) wurde am 19. April 1900 in Bregenz gegründet. Der 26. November 2020, liegt im  240. Couleursemester. Das sind 44050 Tage oder 1057222 Stunden seit der Gründung.

1) Der Latein-Fux hat den Spruch ganz oben übersetzt:
Die Arbeit glüht. (Sie wird mit Feuereifer betrieben).

Die wöchentliche Kolumne des Webmasters.